Der offizielle Blog der Soma-Freaks TWINADDEX!

  Startseite
    Aktuelles
    Kurioses
    Soma-Screens
    Kommentiertes
    Wissenswertes
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Soma-Galerie
   SoMa-Forum





http://myblog.de/sonntagsmaler

Gratis bloggen bei
myblog.de





Was bedeutet eigentlich...

- antiquarisch: Meist nur im Zusammenhang mit Büchern verwendeter Begriff, der auf alte, vergriffene, seltene und dadurch oft wertvolle oder begehrenswerte Schriftstücke hinweist. Weiterhin kann man so zum Beispiel durch hohes Alter gekennzeichnete Möbelstücke oder Geschirre bezeichnen. Ganz primitiv bedeutet es gebraucht, getragen, aus zweiter Hand.
- Banderole: Früher ein Fähnchen, welches jeder Adelige besaß und damit seinen Besitz (Grundstücke, Gefolge) markieren konnte. Heutzutage ein Banner, welches eine Verschluss- oder Werbefunktion hat.
- Broschüre: Heft oder sonstiges nichtgebundenes Schriftstück, zum Beispiel für Werbungen oder aktuelle Informationen.
- Jambusschlüssel: Rein gar nichts. Dieses Wort existiert nicht, lasst euch bloß nichts von ein paar Pseudoklugscheißern reinreden. Den Jambus gibt es wohl, das is eine Betonungsform in Gedichten. Auch gegen den Schlüssel an sich gibt es nichts einzuwenden. Gemeint war wohl der Inbusschlüssel, ein Werkzeug, was bestimmt jeder mal schon mal gesehen hat.
- Kommillitone: Ein Mitstudierender. Schreibt sich korrekterweise jedoch Kommilitone.
- Langlaufloipe: Eine künstlich angelegte Strecke für Skilangläufer.
- Papiertiger: Organisation, Mensch oder Schriftstück, welches vorgibt Macht zu besitzen, und sich dabei nur auf sich selbst beruft. Diese Macht ist in Wirklichkeit aber nicht vorhanden und entsteht erst dadurch, dass andere Menschen dem glauben (Macht hat, wem Macht gegeben wird).
- Pharisäer: Heuchler, selbstgerechter Mensch.
- Tode: Keine Ahnung, ehrlich gesagt. Am ehesten die Mehrzahl von Tod.
- Trubadour: (Eigentlich Troubadour, heute: Trobador) Mittelalterlicher Sänger, Dichter und Komponist im damaligen Frankreich. In den germanischen Kreisen (Deutschland) hießen sie Minnesänger, bei den Kelten (heutiges Irland und England) Barden.
- unstet: Die Beugung vom Verb "unsten" (er/sie/es unstet), was das luxemburgische Wort für "Kartoffeln schälen" ist.
(Alternativ: Adjektiv, welches am Besten durch mehrere Sinnverwandte erklärt werden kann: launenhaft, schwankend, sprunghaft, abtrünnig, hektisch, hitzig, inkonsequent, labil, launisch, nervös, flatterhaft, flatterig, friedlos, treulos, wortbrüchig)
- Weintrabe: Eine Kreuzung aus Krokodil und Pferd, die aussieht wie eine grüne Kugel auf vier Beinen und weinend durch Wohnzimmer trabt. (Alternativ: Eine falsch geschriebene Weintraube )
- Zyklop: Einäugiger Riese aus der griechischen Mythologie. Der bekanntste ist wohl Polyphem, dem Odysseus der Sage nach sein Auge ausbrannte.
15.12.07 19:00
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung